Startseite  •  Sitemap  •  Impressum  •  Datenschutz

Aktuell

 

 

Zimmern kann Spitzenspiel gegen den FC Holzhausen klar gewinnen

Mit einem - auch in der Höhe - verdienten 4:1 Erfolg konnte der SVZ das Spitzenspiel in der Landesliga Staffel 3 gewinnen. Das Spiel begann zunächst mit einem Abtasten beider Teams. Zimmern stand defensiv sehr gut und die Gäste fanden keine Möglichkeit in Tornähe zu kommen. Der SVZ erarbeitete sich nach 10 Spielminuten die erste große Tormöglichkeit, die aber ungenutzt blieb. Zusehens kontrollierte Zimmern das Geschehen und hätte nach 18 Minuten fast die Führung erzielt, scheiterte aber knapp. In der 22. Minute traf Kevin Müller mit einem tollen Solo zur verdiente Führung. Zimmern blieb weiter spielbestimmen. 3 Minuten vor dem Wechsel traf Christian Braun dann zur überfälligen 2:0 Führung. Mit diesem Zwischenstand wurden auch die Seiten gewechselt. Die Gäste versuchten nach der Pause sofort Druck aufzubauen, Zimmern konnte dies aber bereits im Mittelfeld unterbinden. Nach einem langen Ball aus dem Halbfeld war wiederum Christian Braun zur Stelle und schob aus spitzem Winkel den Ball gekonnt zum 3:0 in die Maschen der Gäste. Holzhausen setzte nun alles auf eine Karte und hatte nach 60 Minuten die größte Möglichkeit zum Anschluß, Zimmern konnte aber auf der Torlinie per Kopf klären. Nach 78 Minuten machte Jannik Thieringer den Sack endgültig mit dem 4:0 zu. Zimmern kontrollierte das Spel fortan und den Gästen war deutlich anzumerken, das die Luft raus war in diesem Spiel. In der Nachspielzeit gab es noch einen Foulelfmeter, den Holzhausen zum Ehrentreffer nurtzte. Insgesammt war es ein verdienter Sieg des SVZ, der defensiv gut stand und im Sturm einfach mehr Durchschlagskraft hatte.



So, 20.10.19 15:00

TSV Ehningen : SV Zimmern

 

Sa, 26.10.2019 17:00

Sonntag, 03.11.2019 14:30

SV Böblingen : SV Zimmern

 

Sa, 09.11.19  17:00

SV Zimmern : VfL Mühlheim


Sa, 16.11.19 17:00

SV Zimmern : SV Seedorf


Fr, 29.11.19  19:00

VfL Nagold : SV Zimmern


Sa, 07.12.19  14:00

SV Zimmern : SV Nehren


 

U23 dreht Spiel gegen Bochingen

Die jungen Wilden der U23 haben zu Hause gegen die Spvgg Bochingen ein 0:1 aufgeholt und am Ende 2:1 gewonnen. In einem zunächst ausgeglichenen Spiel kamen beide Teams zu Chancen aber nicht zu Treffern. Die Gäste hatten dann 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff das nötige Glück und gingen in Führung. Zimmern kam nach dem Wechsel immer besser ins Spiel. Es dauerte aber bis zur 70. Minute als das Match eine Wenndung nahm. Zuerst war es Oskar Szymanski in der 70. und dann Niccolo Ippolito in der 74. Minute, die das Spiel drehten. Die letzten 15 Minuten überstanden die Jungs der U23 schadlos und konnten als 2:1 Sieger den Platz verlassen.


So, 20.10.19 15:00

FSV Schwenningen : SV Zimmern II

 

So, 27.10.2019 15:30

SV Zimmern : FV Kickers Lauterbach

 

So, 03.11.19 14:30

SV Renquishausen : SV Zimmern II


So, 10.11.19 15:00

SV Zimmern II : SGM Deißlingen/Lauffen


So, 17.11.19 12:30

SGM Bösingen II/Beffendorf I : SV Zimmern II


Sa, 23.11.19 15:00

SV Zimmern II : SV Gosheim


So, 01.12.19 14:00

SV Zimmern II : Spvgg Trossingen


 

SV Zimmern III : Spvgg Stetten-Lackendorf 2:3

Äusserst knapp und am Ende etwas unglücklich verlor die Dritte ihr Heimspiel gegen Stetten-Lackendorf. Nach anfänglichem Abstasten hatte Zimmern in der 30. Minute durch Goalgetter Damian Krause die Führung erzielt. Die Gäste konnten kurz vor der Halbzeit ausgleichen. Nach der Pause waren die Stetten-Lackendorfer etwas besser im Spiel und führten nach kapp einer Stunde mit 1:2. Nur 5 Minuten später legten die Gäste noch einen nach. Zimmern steckte nicht auf. Wieder Damian Krause schaffte 10 Minuten vor Ende der Partie den Anschluß. Letztlich blieb es aber beim 2:3 für die Spvgg.


So, 20.10.19 13:00

SC Wellendingen II : SV Zimmern III

 

So, 27.10.2019 13:00

 

So, 03.11.19  12:30

FC Suebia Rottweil II : SV Zimmern III


So, 10.11.19  12:30

SV Zimmern III : SV Rot-Weiss 98 Rottweil


Sa, 16.11.19  17:00

SGM Irslingen/Epfendorf II : SV Zimmern III


Sa, 23.11.19  12:30

SV Zimmern III : FC Frittlingen II


 

SV Gruol : SV Zimmern 1:3

Die SV Z Jungs traten gestern beim Aufsteiger SV Gruol bei herrlichem Spätsommerwetter an. Der Aufsteiger schickte eine kompakte Mannschaft auf den Platz, die den SV Z Jungs von Anfang Paroli bot. So hätten sie bereits nach 5 Minuten in Führung gehen können, nachdem sie eine Nachlässigkeit der Zimmerner nicht nutzten. Nach 10 Minuten kam Zimmern besser ins Spiel und hatten sich auf Gegner und Platz eingestellt, mussten aber frühzeitig verletzungsbedingt Jason Noack auswechseln. In der 32. Minute viel der Führungstreffer für die Gastgeber, nachdem sich Zimmern einen Fehler im Spielaufbau leistete. Doch Zimmern hatte die prompte Antwort parat und glich durch ein schönes Solo von Nico Maier direkt aus. Dann begann die Nachspielzeit der 1. Halbzeit, die es in sich hatte. Zunächst klärt Niklas Hillmaier per Fallrückzieher auf der Linie einen Kopfball der Gruoler, dann fängt der Gruoler Torspieler einen harmlosen Freistoss von Mike Dräger der Gäste hinter der Linie, und somit gingen die Gäste mit einer Führung in die Pause. Nach der Pause rannte Gruol an, doch Zimmern spielte einen Konter sauber aus und Dawid Szytko vollstreckte zur 3:1 Führung der Gäste. Dies war zugleich eine Vorentscheidung, da Gruol kaum noch zwingende Aktionen hatte und Zimmern hätte das Ergebnis noch besser gestalten können, hätte man im Abschluss die letzte Konsequenz gezeigt. Zimmern tat sich schwer, aber gewann schlussendlich nicht unverdient und hat nun genügend Selbstvertrauen für das Spitzenspiel gegen die TSG Balingen am kommenden Sonntag in Zimmern getankt.


So, 20.10.19 13:00

SV Zimmern : TSG Balingen

 

So, 27.10.19 12:00

VfL Pfullingen : SV Zimmern

 

So, 03.11.19 13:00

SV Zimmern : TSG Tübingen


So, 10.11.19 13:00

FC Rottenburg : SV Zimmern


So, 17.11.19 13:00

SV Zimmern : SSV Reutlingen 1905 Fußball


Sa, 23.11.19 15:30

FV Ravensburg : SV Zimmern


So, 01.12.19  11:30

SV Zimmern : FV Olympia Laupheim


So, 08.12.19  14:00

FV Biberach : SV Zimmern