Startseite  •  Sitemap  •  Impressum  •  Datenschutz

SVZ - Aktuell

 

 

 


4:3 gegen Nehren

Mit einem am Ende knapperen Sieg als der Spielverlauf erahnen ließ, endete das Spiel zu Hause gegen Nehren. Zimmern konnte die Gäste erst in der 25. Minute durch Tom Schmid in die Schranken weisen. Nach weiteren fünf Minuten ließ Schmid das 2:0 folgen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach dem Wechsel erhöhte Tom Schmid auf 3:0 und nach einer Stunde spielzeit dachten wohl viele Zuschauer, dass das Spiel nun gelaufen wäre. Nehren fand gegen Ende der Partie aber plötzlich besser ins Spiel und traf in der 77. Minute zum Anschluß. Als Marcel Eisele 5 Minuten darauf das 4:1 folgen ließ war dann das Spiel - fast - gelaufen. Nehren steckte nicht auf und kam in der 84. Minute erneut zum Anschluß. Das 4:3 für Nehren kam in der Nachspielzeit dann aber zu spät um Zimmern die drei Punkte noch streitig zu machen.


Sa, 25.05.19 15:30

 

Sa, 01.06.19 17:00
SSC Tübingen - SV Zimmern
Sa, 08.06.19 17:00
SV Zimmern - VfL Pfullingen

 


Die U23 unterliegt knapp in Tuttlingen

Die U23 des SV Zimmern hat in Tuttlingen knapp mit 0:1 verloren. Zimmern war auf Augenhöhe mit dem Tabellenzweiten, letztlich fehlte die nötige Portion Glück um wenigstens einen Punkt zu erkämpfen. Der Keeper der Gastgeber zeigte sich gleich mehrmals auf dem Posten, beispielsweise in der 35. Minute als Matthias Bürkle scheiterte. Nach der Pause nahm das Spiel noch mehr Fahrt auf. Gleich mehrere Möglichkeiten für die Zimmerner Jungs blieben ungenutzt. Das sollte sich in der 65. Minute rächen. Tuttlingen ging in Front, Zimmern kämpfte weiter. Gegen Ende der Partie warf der SVZ dann alles nach vorne, leider ohne Erfolg. Letztlich blieb es beim 0:1, Zimmerns junge Wilde hinterließen aber dennoch einen sehr guten Eindruck.


So, 26.05.19 13:00


Sa, 08.06.19 17:00
SGM Deißlingen/Lauffen - SV Zimmern II

 


Zimmern´s Dritte mit 3:3 gegen Rot Weiss RW

Die Dritte des SVZ brachte einen Punkt vom Auswärtsspiel gegen Rot-Weiß mit nach Hause. Sicherlich hätte man sich auf Zimmerner Seite mehr versprochen, dennoch bleibt das Team weiter erfolgreich auf Rang 5 der Tabelle. In den letzten drei Spielen möchten die Zimmerner Jungs nochmal alles geben um den guten 5. Tabellenplatz bis zum Ende zu behalten.


So, 26.05.19 13:00
FC Epfendorf II (flex) - SV Zimmern III


So, 02.06.19 13:00
SV Zimmern III - SGM TGA II/FV08 Rottweil III


Sa, 08.06.19 13:00
SV Horgen II - SV Zimmern III




U19 zwingt Tabllenzweiten FV Ravensburg in die Knie

5:2 wurden die Gäste aus Ravensburg bezwungen, ein Erfolg mit dem nicht jeder so gerechnet hätte. Die SV Z Jungs mussten am Sonntag auf insgesamt 7 Spieler(Abstellung an U23, Verletzung, Sport ABI, Urlaub) aus ihrem Kader im Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Ravensburg verzichten. Keine optimale Voraussetzung um gegen so einen starken Gegner Punkte zu holen. Direkt nach dem Anpfiff starte Ravensburg seinen ersten Angriff und war sofort erfolgreich und führte 1:0. Unmittelbar nach Wiederanpfiff überrannte Nicolas Brehm die Ravensburger Abwehr und flankte zum freistehenden Enrico Vitacca, der direkt zum Ausgleich abschloss. Welch ein Auftakt in diese Partie. In der 11. Minute setzte sich wieder der starke Brehm über Aussen durch und bediente Oskar Szymanski, der zur Führung seiner Farben abschloss. Ravensburg war nun zunächst geschockt und Zimmern hatte in dieser Phase des Spiels die Oberhand. In der 28. Minute erhöhten die SV Z Jungs sogar auf 3:1, Michael Moser traf per Kopf nach einer Ecke. Ravensburg gab sich nicht geschlagen, den mit einem Sieg gegen Zimmern können sie den Abstand zu Tabellenführer Balingen verkürzen. Nach der Pause begann Ravensburg stürmisch und erspielten sich einige Torchancen, die sie nicht nutzten. Nach einem schönen Spielzug verkürzte Ravensburg in der 60. Minute auf 3:2. Nun begann ein Phase, in der Zimmern wie auch Ravensburg weitere klare Chancen liegen liessen. Das Spiel war nun in der entscheidende Phase. Hier erzielte Oskar Szymanski die Vorentscheidung in der 78. Minute. Nur 3 Minuten später legte Enrico Vitacca mit einem sehenswerten Treffer zum 5:2 nach. Nun war das Spiel für Zimmern entschieden, die als Team hervorragend zusammengearbeitet hat und sich diesen Erfolg verdient hatte. Durch diesen Erfolg spielen die SV Z Jungs nächste Jahr wieder sicher in der Verbandstaffel Württemberg Süd und können nun mit weiteren Erfolgen in der Tabelle noch weiter nach vorne verbessern.


So, 26.05.19 10:30
TSG Tübingen - SV Zimmern


So, 02.06.19 10:30
SV Zimmern - FC Rottenburg
Sa, 08.06.19 15:30
TSG Young Boys Reutlingen - SV Zimmern