Startseite  •  Sitemap  •  Impressum

SVZ - Aktuell

 

 

 

Zimmern setzt mit 4:0 Heimsieg eine beeindruckende Serie fort

Der SVZ bleibt weiter auf der Erfolgsspur. Im Heimspiel gegen den TSV Hildrizhausen konnte das Team einen 4:0 Heimsieg einfahren.

Es dauerte allerdings bis zur 39. Minute, ehe Zimmern mit einem Strafstoß das 1:0 erzielte. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel folgte dann das 2:0, in der 60 Minute dann mit dem 3:0 die Vorentscheidung. Zehn Minuten vor Spielende traf Zimmern erneut zum 4:0 Endstand.

Der SV Zimmern hat seit dem 26.10.2013 (1:1 gegen den VfB Bösingen) in neun Spielen hintereinander gewonnen und dabei 34 Treffer erzielt (bei 10 Gegentoren). Am 27. April geht´s zu den Young Boys nach Reutlingen.


Sonntag, 27.04.2014 - 15:00 Uhr

TSG Young Boys Reutl. - SV Zimmern o.R.

Samstag, 03.05.2014 15:30 SV Zimmern o.R. - SV Nehren 


Sonntag, 11.05.2014 15:00 SV Zimmern o.R. - SpVgg Holzgerlingen 


Samstag, 17.05.2014 15:30 VfB Bösingen - SV Zimmern o.R. 


Samstag, 24.05.2014 15:30 SV Zimmern o.R. - TuS Ergenzingen 


Samstag, 31.05.2014 17:30 Spvgg Mössingen - SV Zimmern o.R. 


Samstag, 07.06.2014 17:30 SV Zimmern o.R. - FC Gärtringen

 

___________________________________________________________________

 

 

Schmerzliche Heimniederlage gegen Dietingen

Eine schmerzliche 1:2 Niederlage musste die U23 gegen den FC Dietingen hinnehmen. Im ersten Abschnitt schien das Spiel noch eher zu Gusten des SVZ zu laufen. Nach 20 Minuten gingen die Gastgeber in Führung. Nach dem Wechsel waren dann die Gäste am Zug. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff gelang Dietingen der Ausgleich. In der 70 Spielminute dann der Siegtreffer für die Gäste.

 

Mittwoch, 30.04.2014 - 19:00 Uhr

SV Zimmern o.R. II - FSV Zepfenhan


Sonntag, 04.05.2014 15:00 FV Kickers Lauterbach - SV Zimmern o.R. II
Sonntag, 11.05.2014 13:00 SV Zimmern o.R. II - SV Horgen
Sonntag, 25.05.2014 15:00 SV Rötenberg - SV Zimmern o.R. II
Sonntag, 01.06.2014 15:00 SV Zimmern o.R. II - SGM Mariazell/Locherhof
Samstag, 07.06.2014 15:30 FSV Schwenningen - SV Zimmern o.R. II

___________________________________________________________________



U11 weilte über Ostern beim "Inter-Junior-Cup"

Die "Zimmerner Jungs" des Jahrgang 2003 spielten am Ostersamstag & Sonntag beim internationalen Inter-Junior-Cup und erreichten den sehr guten 14.Platz von 36 teilnehmenden Mannschaften! Die Vorrunde wurde nach Siegen gegen Teutonia München (1:0), Eintracht Frankfurt (4:1), einem Unentschieden gegen Waiblingen (2:2) sowie Niederlagen gegen Karlsruher SC(0:2) und FC Brigthon white aus England (0:1) als Gruppendritter abgeschlossen, womit die Hauptrunde am Sonntag erreicht war. Hier sind wir leider unglücklich ausgeschieden, nachdem der FC Heidenheim unsere tolle 3:1 Führung in letzter Sekunde zum 3:3 ausgeglichen hat und uns somit die Unentschieden gegen den Turnierfavoriten MSV Duisburg (1:1), TSV Wendlingen (0:0) und gegen Brigthon Hove Blue (2:2) nichts mehr nutzten.
Das Platzierungsspiel um Platz 13 gegen den FSV Frankfurt (0:3) war dann nicht mehr wichtig. Nach der ersten Enttäuschung um den knapp verpassten Einzug in die Runde der besten 8 Mannschaften war man dennoch sehr stolz auf die gezeigten Leistungen, hat man doch gegen die besten Nachwuchsmannschaften Deutschlands sehr gut mitgehalten und Klubs wie die Kickers, Ulm, Reutlingen aber auch internationale Teams wie Lokomotive Moskau, FC Kopenhagen oder FAC Wien in der Tabelle weit abgehängt.



Sieger des Turniers wurde die U 11-Mannschaft von 1860 München, vor MSV Duisburg und VFB Stuttgart.
Das zweitägige Mammutturnier mit Übernachtung im HolidayInn Stuttgart bleibt uns in toller Erinnerung !!!

 

___________________________________________________________________

 

U19

Zimmern gewinnt knapp in Biberach

Beim FV Biberach konnte der SV Zimmernsich knapp mit 2:1 durchsetzen. Die Gastgeber gingen bereits nach fünf Spielminuten in Front, so das Zimmern von Anfang an gefordert war. Eine viertel Stunde nach der Biberacher Führung gelang dem SVZ der Ausgleich. Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt. Im zweiten Durchgang war es ein ähnlich schweres Spiel wie im ersten Abschnitt. Dennoch schaffte Zimmern in der 60 Minute die 2:1 Führung, die gleichzeitig auch den Endstand bedeutete.

Nach der Oster-Pause steigt das Derby gegen den VfB Bösingen.


Sonntag, 27.04.2014 - 13:00 Uhr

SV Zimmern - VfB Bösingen


Donnerstag, 01.05.2014 15:00 SV Mietingen - SV Zimmern
Sonntag, 04.05.2014 13:00 SV Zimmern - FC Wangen
Sonntag, 11.05.2014 11:00 TSV Blaustein - SV Zimmern
Sonntag, 18.05.2014 11:30 SV Zimmern - FC Rottenburg
Sonntag, 25.05.2014 11:30 FV Olympia Laupheim - SV Zimmern

___________________________________________________________________


U17

SV Zimmern spielt 3:3 gegen die Spvgg Freudenstadt

Die zahlreichen Zuschauer sahen eine torreiche, abwechslungsreiche Partie. Der SV Zimmern ging bereits nach acht Minuten per Abstauber in Führung. Wie bereits gegen den SSV Reutlingen wurden die Räume eng gemacht, so dass Freudenstadt nicht ins Spiel kam. Nach 19 Minuten fiel das 2:0. Ein Pass aus der Abwehr der Freudenstädter wurde abgefangen und aus 20 Metern zum 2:0 abgeschlossen. In der ersten Halbzeit war der SV Zimmern spielbestimmend. In der 35. Minute gelang nach dem schönsten Spielzug des Spiels das 3:0, welches mit gezielten Schuss ins linke Eck erzielt wurde.

In der zweiten Halbzeit kippte die Partie zu Gunsten der SpVgg Freudenstadt Der Druck wurde immer höher. Zudem musste Trainer Emanuele Ingrao verletzungsbedingt umstellen, welches zur Folge hatte, dass die Ordnung im Spiel verloren ging und man sich zahlreichen Angriffen der Freudenstädter stellen musste. Es war eine Frage der Zeit bis es im Tor des SV Zimmern einschlagen würde. Innerhalb von 15 Minuten (53., 63., und 68. Minute) konnten sich die Freudenstädter über drei Tore freuen, die allesamt schön heraus gespielt wurden. Durch großen Kampfgeist kam der SV Zimmern zurück ins Spiel und kam noch zu zwei Chancen. Es blieb dem Spielverlauf gerechten Unentschieden. Erneut gilt der Dank den U15 Spielern, die die U17 mit fünf Spielern unterstützte.

Nach der Osterpause geht es dann zum Auswärtsspiel des direkten Konkurrenten Tübingen. Bis dorthin kann mit der Rückkehr einiger Stammkräfte gerechnet werden.

 


Sonntag, 27.04.2014 - 10:30 Uhr

TSG Tübingen - SV Zimmern


Donnerstag, 01.05.2014 15:00 SV Zimmern - FV 08 Rottweil
Samstag, 03.05.2014 15:00 FC Wangen - SV Zimmern
Samstag, 10.05.2014 17:00 SV Zimmern - TSV Blaustein
Sonntag, 18.05.2014 11:30 FC Rottenburg - SV Zimmern
Sonntag, 25.05.2014 11:30 SV Zimmern - FV Olympia Laupheim

___________________________________________________________________

 

U15

Zimmerner Jungs zurück auf der Erfolgsspur
Das Team um das Trainergespann Kiefer / Liebermann landete nach einem gutklassigen Landesstaffelspiel einen verdienten Heimsieg.
Der Gastgeber begann konzentriert und hatte bereits in der 3. Spielminute die Möglichkeit zur Führung. Aus spitzem Winkel und gut 20 Meter Entfernung konnte der gute Frommerner Keeper gerade noch den Ball über das Tor lenken. In der Folgezeit entwickelte sich ein sehr intensives Spiel mit vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Der Gast aus Frommern kam nach einer Unachtsamkeit in der Zimmerner Abwehr in der 9. Minute zur ersten guten Gelegenheit. Keine 2 Minuten später vergab der SVZ die nächste Gelegenheit. Doppelchance für den Gast in der 14. Spielminute. Mit Glück,Können und zwei Mal Aluminium blieb der Kasten des SV Zimmern aber sauber. In der 28. Minute landete ein direkt getretener Freistoß aus gut 35 Meter Entfernung auf der Querlatte. Bis zur Pause hatten nun die Zimmerner Jungs drei hochkarätige Einschußmöglichkeiten. Ein Schuß aus der Drehung wurde vom Torwart pariert, eine weitere Chance ging an's Quergestänge und ein toller Fallrückzieher ging knapp über das Tor. So ging es torlos in die Pause. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff gelang dem SVZ nach einem Sololauf und überlegt abgeschlossenem Torschuß der Führungstreffer zum 1:0. Zimmern ließ dem Gast nun kaum mehr Entfaltungsmöglichkeiten und kam seinerseits mehrfach zu sehr guten Chancen, wovon eine in der 54. Spielminute im dritten Anlauf aus kurzer Distanz zur 2:0 Führung genutzt werden konnte. Die Zimmerner Jungs gaben weiterhin den Ton an und hätten die Führung weiter ausbauen können, aber das Runde ging nicht in das Eckige. In der 67. Minute gelang dem Gast nach einem klaren Handelfmeter der 2:1 Anschlußtreffer. Danach erhielt der Torspieler aufgrund einer Tätlichkeit die rote Karte. Frommern versuchte nun den Ausgleich zu erzielen, hatte aber gegen die gut stehende Abwehr des SVZ keine wirkliche Gelegenheit. Mit einem herrlichen Heber über den Torwart hinweg, gelang den Zimmerner Jungs in der 3. Minute der Nachspielzeit der vielumjubelte Treffer zum 3:1 Endstand.
Die Kiefer-Schützlinge gewannen gegen den Verfolger aus Frommern vor allem aufgrund der starken 2. Halbzeit verdient.


Samstag, 03.05.2014 - 15:00 Uhr

FV 08 Rottweil - SV Zimmern


Samstag, 10.05.2014 13:00 SV Zimmern - VfL Pfullingen I
Samstag, 17.05.2014 15:00 Spvgg Freudenstadt - SV Zimmern
Samstag, 24.05.2014 15:00 SV Zimmern - TSG Balingen

_________________________________________________________________

Für mehr Info´s anklicken

_________________________________________________________________


Füchsle2014