Startseite  •  Sitemap  •  Impressum

SVZ - Aktuell


 

SV Zimmern spielt 1:1 in Albstadt

Der SVZ war seinem ersten Sieg in der Verbandsliga denkbar nahe, musste aber in der 93. Minute noch den Ausgleich hin nehmen. Die Gastgeber legten zunächst mächtig los, setzten Zimmern unter Druck und handelten sich dabei nach 10 bzw. 11 Minuten bereits zwei gelbe Karten ein. Zimmern benötigte eine viertel Stunde um sich zu sortieren und langsam besser ins Spiel zu finden. Die Tormöglichkeiten auf beiden Seiten blieben allerdings ungenutzt. Nach dem Wechsel konnte Zimmern das Spiel mehr kontrollieren, wenn auch zumindest optisch der FC07 mehr Spielanteile zu haben schien. In der 70. Minute war es aber Tom Schmid, der den SVZ in Führung brachte. Kurios dann der Ausgleich in der dritten Minute der Nachspielzeit. Albstadt' s Torspieler schaffte quasi mit dem Schlusspfiff noch den am Ende nicht unverdienten Ausgleich. Zimmern muss nun am kommenden Mittwoch erneut versuchen einen Dreier einzufahren. Gegener ist der TSV aus Ilshofen.


Mittwoch 31.08.2016, 18:30


Samstag, 03.09.2016, 15:30

TSG Backnang - SV Zimmern

    




 

Unnötige Niederlage der U23

Die U23 hat gegen Aichhalden/Rötenberg auswärts die Punkte liegen lassen. Dabei spielte Zimmern nicht schlecht, konnte aber aus ihrer Überlegenheit trotz vieler Chancen kein Kapital schlagen. Im zweiten Durchgang war die SGM das kleverere Team, zumindest bei der Torausbeute. In der 55. Minute trafen die Gastgeber zur Führung. Vier Minuten vor Ende der Begegnung dann die Entscheidung für Aichhalden/Rötenberg mit dem 2:0. Zimmern hätte aus seinen Möglichkeiten einfach mehr machen müssen, am Ende zahlte man Lehrgeld.

 

 


Sonntag, 04.09.2016, 15:00 Uhr

 

Vorschau:


Sonntag, 11.09.2016 15:00
SV Seedorf - SV Zimmern U23

Donnerstag, 15.09.2016 19:00
SV Zimmern U23 - Spvgg 08 Schramberg



 

 

Punktspiel-Vorschau:

Sonntag, 11.09.2016 13:00

TSG Tübingen-SV Zimmern


Sonntag, 18.09.2016 14:00

SV Zimmern-SSV Reutlingen


Sonntag, 25.09.2016 11:30

SV Zimmern-TSV Nusplingen


Sonntag, 02.10.2016 11:30

TuS Ergenzingen-SV Zimmern



Elf schwache Minuten verdirbt der U17 die Oberliga-Premiere in Ulm

Die Partie begann verhalten. Der SVZ beschränkte sich erst einmal auf die Defensive, während sich die Ulmer an der Mittellinie die Bälle zuspielten. Nachdem vom Gegner nicht viel kam, wurde man mutiger und hatte in der 9. Minute die erste Chance im Spiel. Fabian Grenz traf nach einer Ecke jedoch nur die Latte. Nun machte auch der SSV Ulm mehr Druck und kam meist über links gefährlich vor das Zimmerner Tor. Durch den Druck verlor der SVZ zunehmend die Ordnung. In der 26. Minute war es dann eine Standardsituation die zum 0:1 führte. Ein Eckball über links köpfte ein Ulmer Spieler unbedrängt in die Maschen. Die Offensive des SVZ konnte jetzt nur noch für wenig Entlastung sorgen. Nach einem weiteren Angriff über links, lenkte Fabian Grenz einen Schuss Richtung kurzes Eck unglücklich ins eigene Tor (35. Min). Nur zwei Minuten später schlug ein satter Schuss aus Richtung 16 Meterraum im Gehäuse von Torhüter David Lazarevski ein. In der zweiten Hälfte mussten dann beide Mannschaften dem heißen Wetter etwas Tribut zollen, wodurch es keine nennenswerten Aktionen mehr gab. Trotz der Niederlage können die Jungs mit ihrem ersten Auftritt in der ENBW Oberliga zufrieden sein. Nach hinten stand man über weite Strecken ganz gut, nach vorne fehlte jedoch noch die Durchschlagskraft. Ein Manko, an dem die Mannschaft um Trainer Peter Göldner und Co-Trainer Simon Schneider in den nächsten Wochen bestimmt arbeiten wird.

 


 

Punktspiel-Vorschau:


So, 04.09.16 13:00

SV Zimmern: FC Astoria Walldorf


Sa, 10.09.16 15:00

TSG 1899 Hoffenheim 2:SV Zimmern


Sa, 17.09.16 13:00

SV Zimmern: VfB Stuttgart 2



Punktspiel-Vorschau:

Sa, 17.09.16 15:00

TSG Young Boys Reutlingen: SV Zimmern


Sa, 24.09.16 14:30

SV Zimmern: SSV Reutlingen


Sa, 01.10.16 15:00

TSG Balingen: SV Zimmern


Sa, 08.10.16 13:00

SV Zimmern: VfL Pfullingen