Startseite  •  Sitemap  •  Impressum

SVZ - Aktuell

Bonuszahlung vom DFB für Saskia Meier

Der SV Zimmern hat für seine Talentförderung eine Bonuszahlung in Höhe von 2700 Euro vom Deutschen Fußballbund (DFB) für die ehemalige Jugendspielerin Saskia Meier erhalten.


__________________________________________________________________

 

 

Zimmern weiter erfolgreich

Nach den deutlichen Siegen gegen Reutlingen und in Kirchentellinsfurt konnte der SVZ auch in Pfullingen mit 2:0 gewinnen. In der ersten Halbzeit dauerte es eine halbe Stunde bis zum 1:0 Führungstreffer. Auch im zweiten Abschnitt stand der SVZ gut, ließ keinen Treffer der Gastgeber zu und traf kurz nach dem Wechsel bereits zum vorentscheidenden 2:0. In der aktuellen Tabelle konnte der SVZ weiter den 8. Platz sichern und den Anschluß an die vorderen Ränge halten.


Sa 01.11.14 14:30 Uhr

    

SV Zimmern : BSV 07 Schwenningen


Sa 08.11.14 14:30 Spvgg Freudenstadt : SV Zimmern
Sa 15.11.14 14:30 SV Zimmern : VfL Sindelfingen
Sa 22.11.14 14:30 VfB Bösingen : SV Zimmern
So 30.11.14 14:30 Spvgg Mössingen : SV Zimmern

__________________________________________________________________


 


U23 setzt sich knapp gegen die TGA durch

Der SVZ konnte sein Heimspiel gegen die TGA aus Rottweil knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Torreiche Spiele sind bei der U23 ja schon fas Standard, meist jedoch auch mit schmerzlichen Niederlagen verbunden. Nicht so jedoch im Spiel gegen die TGA. Allerdings sa es im ersten Anschnitt nicht gut aus für die U23. Nach etwas über einer halben Stunde trafen die Gäste zur Führung. Als die TGA dann auch noch wenige Minuten später auf 2:0 erhöhten sa es alles andere als nach einem Erfolg für Zimmern aus. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte gelang Zimmern der Anschlusstreffer. Mit 1:2 wurden die Seiten gewechselt, die U23 kam dann besser aus der Pause. Bereits im ersten abgeschlossenen Angriff folgte der Ausgleich. Das Spiel war nun wieder offen. In der 65. Minute dann der 3:2 Siegtreffer für die Zimmerner Jungs der U23. Mit nunmehr 20 Punkten rangiert Zimmern auf dem 6. Tabellenplatz mit - wen wunderts - den zweitmeisten erzielten Treffern und den viertmeisten Gegentreffern....


So 02.11.14 14:30 Uhr

SV Winzeln : SV Zimmern


So 09.11.14 14:30 SV Zimmern : Spvgg Stetten-Lackendorf
So 16.11.14 14:30 SV Horgen : SV Zimmern
Sa 22.11.14 14:30 SV Irslingen : SV Zimmern
So 30.11.14 14:30 SV Zimmern : SGM Aichhalden/Rötenberg

__________________________________________________________________

 

 


U19

Punkt aus Weingarten

Weingarten ist angetreten, um uns die 1. Saisonniederlage beizubringen. Dementsprechend engagiert gingen sie von der 1. Minute an zu Werke. Unterstützt wurden Sie von den SV Z Jungs, die zu weit von ihren Gegner wegstanden und keine Zweikämpfe weder angenommen noch gewonnen haben. Folgerichtig gingen sie bereits nach 15. Minuten in Führung. Durch diesen Treffer wurde die SV Z Jungs aber nicht wacher, sondern man musste froh sein, daß das 1:0 für die Gastgeber bis zur Halbzeit bestand hatte. Da ja Nino Schrankenmüller bereits verletzt gefehlt hat, musste nun in der Halbzeit noch Ilja Jozinovic grippebedingt ebenfalls passen. So wurde das Unterfangen den Rückstand aufzuholen noch schwerer. Aber die SV Z Jungs kamen wie umgewandelt aus der Kabine. Sie waren nun am Gegner, früher am Ball und erarbeiteten sich nun Chancen zum Ausgleich. Eine schöne Kombination zwischen Marc Hohnwald und Mark Stegmann, schloss letzterer verdient zum Ausgleich ab. Nun entwickelte sich ein spannendes Spiel mit offenem Schlagabtausch, da jede Mannschaft den Sieg wollte. Es wurden viele Torchancen auf beide Seiten vergeben. In der 77. Minute zeigte der Schiri auf den Elfmeterpunkt gegen Zimmern. Der Strafstoss wurde sicher verwandelt, doch die SV Z Jungs gaben nicht auf. Zunächst musste beim einem Schuss von Felix Babeo ein Weingartener Spieler auf der Linie klären, dann brachten mehrere Eckbälle gute Möglichkeiten. Allerdings erst in der 87. Minute war dann wiederum Mark Stegmann für seine Farben nach dem 3. Nachschuss per Kopf erfolgreich und erzielte den verdienten Ausgleich. Die zahltreichen Zuschauer sahen ein spannendes ,auf gutem Niveau stehendes Verbandsligaspiel.


So 02.11.14 11:00 Uhr

SV Zimmern : VfL Pfullingen


So 09.11.14 12:00 FV Olympia Laupheim : SV Zimmern
So 16.11.14 13:00 SSV Reutlingen 1905 Fußball : SV Zimmern
Sa 22.11.14 15:30 SV Zimmern : SG Empfingen
So 30.11.14 11:30 VfB Bösingen : SV Zimmern
So 14.12.14 10:30 SV Zimmern : TSV Harthausen/Scher

__________________________________________________________

 

U17

2:0 zu Hause gegen die TSG Ehingen

Einbahnstrassenfussball sahen die Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz in Zimmern. Die Gäste aus Ehingen waren fast nur darauf aus, keinen Gegentreffer zu kassieren und igelten sich während der gesamten Spielzeit in ihrer eigenen Spielhälfte ein. So wurde es für die Kiefer-Elf ein reines Geduldsspiel bis die Gegenwehr gebrochen werden konnte. Nach toller Direktkombination in der 27. Minute konnte der nach einem halben Jahr Verletzungspause wieder in das Team zurückgekehrte Felix Bühl den SVZ mit 1:0 in Führung bringen. Die einzige Möglichkeit für die TSG resultierte aus einem unkonzentrierten Rückpass zu Max Pfau, den sich ein TSG-Stürmer erlief, aber den Ball letztlich am Tor vorbei schob.  Im zweiten Durchgang machten die Gäste keinerlei Anstalten, mehr für's Spiel zu tun und blieben weiterhin ihrer Defensivtaktik treu. Ein tolles Zuspiel von Luca Barroi konnte Harut Arutunjan im 16er nicht verwerten. In der 46. Minute war es Harut Arutunjan, der Felix Bühl mit klugem Zuspiel bediente. Dieser zog mit links von der Strafraumgrenze ab und brachte den SVZ mit 2:0 in Front. Dieser Treffer bedeutete gleichzeitig auch den Endstand. Zimmern erspielte sich im weiteren Verlauf noch einige gute Möglichkeiten,war aber in den Abschlüssen oftmals zu überhastet, um das Ergebnis noch höher ausfallen zu lassen. Letztlich ein hochverdienter Dreier, da vom Gegner nichts zu sehen war.
Im kommenden Auswärtsspiel hat es der SV Zimmern mit dem Tabellennachbarn FV Olympia Laupheim zu tun. Diese Aufgabe wird sicherlich ungleich schwerer zu lösen sein.

 

So 02.11.14 12:00 Uhr

FV Olympia Laupheim : SV Zimmern


Sa 08.11.14 16:30 SV Zimmern : FC Rottenburg
Sa 15.11.14 16:00 SV Zimmern : SSV Reutlingen 1905 Fußball
Sa 22.11.14 15:30 TSV Einsingen : SV Zimmern
So 30.11.14 14:00 SV Zimmern : TSG Tübingen
So 07.12.14 11:30 SV Zimmern : TSV Neu-Ulm
So 14.12.14 10:30 FC 07 Albstadt : SV Zimmern

__________________________________________________________

 

U15

Punkt gegen dieTSG Balingen

Die etwas kriesengeschüttelte U15 des SVZ kann sich über einen Punkt gegen den Tabellenzweiten Balingen freuen. Endlich konnte der SVZ die Niederlagen-Serie stoppen und zumindest einen Punkt einfahren. Zimmern hätte durchaus auch als Sieger vom Platz gehen können, zumindest im ersten Abschnitt sah es danach aus. Ein Doppelschlag in der 24. bzw. 29. Minute sorgte für die 2:0 Pausenführung. Nach dem Wechsel brachte eine Unaufmerksamkeit die Gäste mit dem Anschlußtreffer wieder heran. Nach 55. Minuten dann der Ausgleich für Balingen. Die U15 kämpfte aber wacker weiter und rettete den Punkt gegen den Tebellenzweiten über den Schlußpfiff hinaus.


Sa 08.11.14 14:00 Uhr

TSV Frommern : SV Zimmern


Sa 15.11.14 14:00 SV Zimmern : SV Gruol
Sa 22.11.14 14:00 FC Rottenburg : SV Zimmern

__________________________________________________________