Startseite  •  Sitemap  •  Impressum

SVZ - Aktuell

„Zimmerner Jungs" des Jahrgang 2003 erfolgreich beim 2-tägigen internationalen U 12-Junior-Cup in Besigheim



45 Top-Mannschaften aus ganz Europa spielten am 11.04.+ 12.04. in Besigheim & Bissingen um den Junior-Cup. Die Jungs vom SVZ wurden am Samstag Gruppensieger mit 2 gewonnenen Spielen gegen Waiblingen und Ansbach, einem Unentschieden gegen Scholz Grödig(AU) und einer knappen 1:0 Niederlage gegen den FC Kaiserslautern. Am Sonntag spielte man in der ChampionsLeague-Gruppe und erreichte gegen den VFL Bochum und die Stuttgarter Kickers ein Unentschieden und verlor gegen den VFB Stuttgart mit 1:0 und gegen die slowakische Mannschaft aus Spartak Trnava mit 2:0. Damit war die Chance auf eine Top-Platzierung zwar dahin, dennoch war man mit einem Platz unter den besten 20 Teams sehr zufrieden. Immerhin war man vor den Mannschaften aus Frankfurt, Dortmund, Grazer AK oder Budapest platziert ! Turniersieger wurden übrigens die Jungs von Kickers Offenbach. Alles in allem ein tolles Fußballwochenende mit Übernachtung im Holiday Inn Ditzingen, einem leckeren Pizza-Essen am Samstagabend und einem tollen Abschluss beim Besuch des Bundesligaspiel VFB Stuttgart gegen Werder Bremen.

 

__________________________________________________________________

 

So. 19.04.15  15:00

FC Rottenburg - SV Zimmern


Sa. 25.04.15  15:30

SV Zimmern - TuS Metzingen

__________________________________________________________________

 

 

 

U23

So. 19.04.15  15:00

SGM Locherhof/Mariazell - SV Zimmern U23


So. 26.04.15 15:00

SV Zimmern U23 - FC Dietingen


So. 10.05.15  13:00

SV Zimmern U23 - FV 08 Rottweil

__________________________________________________________________

 

 

U19

So, 19.04.15 14:00

SV ZIMMERN : FV 08 ROTTWEIL

 

Mi, 22.04.15 19:30

FC ROTTENBURG : SV ZIMMERN Nachholspiel

 

So, 26.04.15 13:00

TSG YOUNG BOYS : SV ZIMMERN

__________________________________________________________


U17

So, 19.04.15 11:30

SSV ULM II : SV ZIMMERN

 

So, 26.04.15 12:30

SV ZIMMERN : TUS ERGENZINGEN

__________________________________________________________


U15

SVZ : VfL Pfullingen 3:1

Bei Flutlicht und Dauerregen gelang es dem SVZ am Freitag Abend seine Siegesserie weiter auszubauen. Bereits in der 8 Minute zappelte der Ball im Netz der Gäste. Nach einer Ecke von links reagierte Abwehrspieler Fabian Grenz am schnellsten und erzielte das 1:0. Die Führung hielt jedoch nicht lange, denn Pfullingen konnte durch einen Weitschuss in der 17. Minute ausgleichen. Trotz der schweren Platzverhältnisse gab es für beide Mannschaften noch weitere Möglichkeiten, bis zur Pause blieb es jedoch beim Unentschieden. Erst nach dem Seitenwechsel erspielte sich der SV Zimmern ein Übergewicht. Und so war es wiederum Fabian Grenz, der für die erneute Führung sorgte. Dieses Mal drückte er einen von rechts getretenen Freistoß zum 2:1 (41.) über die Linie. Mit dem 3:1 (51.) durch Maik Seidel, der den Ball unter die Latte hämmerte, war die Partie praktisch entschieden.

 

So, 26.04.15 11:30

TSG BALINGEN : SV ZIMMERN

 

__________________________________________________________

 

D-Junioren Verbandsliga

U13

Gelungener Start gegen die TSG BALINGEN

Nach einer intensiven Vorbereitung, war es endlich soweit. Das erste Spiel in der Verbandsliga!  Neu für die Jungs ist die Umstellung vom 9er Feld auf das 11er Feld.  In Balingen konnten die SVZ U13-Nachwuchsspieler von Emanuele Ingrao und Julius Hermann unter Beweis stellen, was in ihnen an Talent verborgen ist. Die Sonne schien, der Platz war sehr gut und die viele SVZ - Eltern die mitgereist waren, wurden zu 100% unterhalten. Nach dem Anpfiff, legten die SVZ Jungs sofort los, ein genialer diagonaler Flachpass  von Linus Jüllig erreichte Marius Helmke der leider den Ball nicht hinter die Torlinie schieben konnte. In der zweiten Minuten erarbeitete sich Balingen mit einem langen Ball eine Torchance und gingen somit gleich mit 1 zu 0 in Führung. Die Spieler von Emanuele und Julius, ließen sich nicht beeinflussen und spielten ihr Spiel weiter. In der 4. Minuten legte dieses mal Marius Helmke quer und Linus Jüllig konnte zum 1 zu 1 ausgleichen. In einem temporeichen Spiel, mit schönen Kombinationen wurden die zahlreichen Zuschauer begeistert. Zimmern war für weite Strecken des Spiels sehr dominant. Taktisch gut eingestellt, ließen sie den Balinger kaum Chancen, die oft nur mit langen Bällen angreifen konnten, diese wurden aber alle gut unterbunden. Nach der Pause sah man das gleiche Bild. Zimmern machte das Spiel, Balingen nutzte die wenigen Chancen und somit musste wieder einem Rückstand hinterhergerannt werden.
Beim Stand von 2 zu 1 für Balingen ließen sich die Nachwuchskicker vom SV Zimmern erneut nicht aus der Ruhe bringen. Das Spiel wurde immer härter und es gab sehr viele Fouls. Niklas Hillmaier, der frisch eingewechselt wurde, erkämpfte sich zahlreiche Fouls.  Aus einer sehr guten Freistoßposition, bekamen die SVZ Jungs in der 61 Minute eine goldene Chance zum Ausgleich. Marius Helmke der sehr stark spielte, nahm die Verantwortung auf sich. Der Ball flog über die Mauer direkt ins Tor, zum 2 zu 2!!  Die SVZ Spieler wollten jetzt den Sieg und spielten munter weiter. Die Müdigkeit machte sich bemerkbar, doch der Siegeswille war viel stärker, somit bissen alle Spieler auf die Zähne und drängten zum Führungstreffer. Nach einer Eckballvariante wurde der Ball auf der Linie vom TSG Torspieler geklärt. In der 65 Minute war es endlich soweit, nach einer eher konfusen Situation im 16er von Balingen, gelang es dem SVZ, mit erneut Marius Helmke den hoch verdienten Führungstreffer zum 2 zu 3!!! Jetzt wurde das Spiel sehr hektisch, Balingen drängte nach vorne, erneut nur mit langen Bällen und hauptsächlich über links, doch Kai Hermann hatte sein Gegenspieler dieses mal absolut im Griff. Somit fand die TSG Balingen keine Mittel unsere Jungs zu Überwinden, Der SVZ stand inklusiv unseres Torspielers Julian Bacher, bombensicher und ließ absolut nichts mehr zu dass die TSG uns noch gefährlich werden konnte.  Der Schlusspfiff ertönte und Zimmern konnten verdient jubeln. Alle Spieler zeigten eine grandiose Leistung, spielerisch als auch kämpferisch. Die SVZ Trainer sind sehr stolz auf die Jungs und die SVZ Eltern sehr zufrieden. Weiter so!!! Jetzt heißt es weiter trainieren, denn mit Heidenheim kommt am 25. 4 der erste 2. Ligist nach Zimmern!

 


Sa, 25.04.15 11:00

SV ZIMMERN : 1. FC HEIDENHEIM 1846

 

__________________________________________________________